Meine Foto Ausstattung

womit ich fotografiere


Ich habe lange Zeit nur APS-C Kameras genutzt, zuletzt die Systemkamera Sony alpha 6500. 

Ich nutzte viele verschiedene Objektive von “Altglas” bis zu modernen Zoom-Objektiven und lichtstarken Festbrennweiten.

Letztendlich wollte ich dann aber doch auf den “nächsten Level” umsteigen und bin schließlich auf Vollformat umgestiegen wegen der Bildqualität, Schärfe und Rauschverhalten des größeren Sensors.
Ich entschied mich für eine
Sony A7 R ii , die ich in neuwertigem Zustand günstig gebraucht gekauft habe. Mit der A7 und e-mount Anschluss konnte ich auch einen Teil meines bisherigen Equipments weiterhin nutzen. Ich bin begeistert von der Bildqualität insbesondere auch bei Low-Light des 42 MP Vollformat Sensors der Sony.



 

An Haupt Objektiven für die A7 nutze ich

das Tamron 17-28mm f 2.8

Ideal für die Landschaftsfotografie und Nachtfotografie
Gewicht:  420g
KEIN integrierter Bildstabilisator !
Filtergewinde: 67mm
Info Objektiv bei dyxum
Sehr gute Schärfe, sehr leicht und kompakt gebaut.



und das Sony SEL G Master 24 -105mm f4.0

das Allrounder !
Gewicht:  663g
OSS integrierter Bildstabilisator !
Filtergewinde: 77mm
Info Objektiv bei dyxum
Eines der schärfsten Objektive  für die A7 und gewohnte G-Serie!



Tamron 70-300mm f4.0-5.6 DI VC USD

Schwerpunkt Fotos:  Tiere
Gewicht: 765g
kein eingebauter Bildstabilisator bei der Sony Variante
Filtergewinde: 62mm
Info Objektiv bei dyxum
Telezoom Objektiv mit sehr leisem Ultraschall-Autofokus Motor, adapiert per Sony LA EA 4 Adapter ( Minolta AF/Sony a-mount an e-mount)
Das Tamron ist gross und nicht gerade leicht. Aber für ein Telezoom Objektiv noch durchaus akzeptabel. Aus Budgetgründen reichte es bisher nicht für TOP-Zooms wie ein Sony G 75-300 oder eins der weissen Riesen mit Offenblende f2.8 oder f4.
Aber gerechnet am Preis-Leistungsverhältnis ist das Tamron nicht zu schlagen. Bei einem Gebrauchtpreis von derzeit ca. 160 Euro (!) kann man nicht viel falsch machen. Zudem es von der Bildqualität auch überzeugt. Kaum chromatische Aberrationen, eine gute Schärfe, auch zum Rand hin.



Vivitar Series 1 85mm f1.8

Schwerpunkt Fotos:  Street, Portrait (Nutzung Offenblende)
Gewicht:  430g
manuelles Objektiv – kein Bildstabilisator !
Filtergewinde: 72mm
Dieses Portrait-Standardobjektiv wird auch unter den Labels Neewer , Jinut oder lightdow und anderen vertrieben. Es ist manuell zu bedienen, also kein Autofokus oder Blendensteuerung.  Und es ist billig.

Das heisst aber nicht gleich, dass es schlecht ist. Im Gegenteil. Im Preis-Leistungsverhältnis ist es als wirklich gut zu bezeichnen. Allein bei starken Hell-Dunkel Kontrasten kommt es zu chromatischen Abberationen, die man über Software wie Lightroom ja wieder beseitigen kann. Natürlich hat es bei Offenblende 1.8 ein tolles Bokeh und es liefert knackscharfe Fotos

Dieses Objektiv habe ich mit Canon EF-Anschluss an der Sony per Adapter montiert.



Auto Revuenon 50mm f1.4

Schwerpunkt Fotos:  Street, Portrait (Nutzung Offenblende)
Gewicht: 240g
rein manuelles Objektiv (“Altglas”)
Infolink
Das Objektiv Auto Revuenon 50mm f1.4 (Pentax Bajonett) ist zwar komplett manuell zu bedienen ist, was aber bei den Sony-Kameras mit dem integriereten Focus-Peaking in punkto Fokus und Tiefenschärfe kein Problem ist. Dieses “alte” Objektiv hat fast keine Verzerrungen, keine chromatischen Abberationen und liefert eine erstklassige Schärfe. So scharf, dass es ohne weiteres keine Scheu im Vergleich zu modernen Super-Objektiven haben muss, die das 20-fache kosten. Blende wird am Objektiv eingestellt. Und durch die Offenblende von 1.4 sind sehr schöne Bokeh Effekte machbar!



Als Stativ verwende ich das Rollei Lion Rock Traveler S Carbon


verschiedene Filter dürfen natürlich letztendlich nicht fehlen

  • Haida Optical Serie 100 Starterset II
    Filter 100mmx150mm
    2 Neutralgraufilter in den Dichten ND 1.8 (64x) und ND 3.0 (1000x)
    Spezial Zirkular Polarisationsfilter für das Haida Serie 100 System
    Grauverlaufsfilter in drei Stärken    
  • Haida NanoPro MC Serie GND Soft Verlaufsfilter ND 1.5 (32x)


  • Haida ND8, ND64, ND1000 Rundschraubfilter 67mm Set 



Zum Transport von Kamera, Objektiven, Filter etc. verwende ich den Lowepro Flipside Trek BP 450 AW  Rucksack .

 


 
 

Software

Kommen wir noch kurz zur Software. Auf meinem Windows PC nutze ich zur Bildbearbeitung grundsätzlich und fast auschliesslich nur Adobe Lightroom Classic CC